BERLIN. Der Frankfurter Schauspieler Thomas Lawinky ist bekannt geworden, weil er dem Kritiker Gerhard Stadelmaier den Block entrissen hat. Diese Bekanntheit nutzend, offenbarte er nun seine Mitarbeit bei der DDR-Staatssicherheit - wohl wissend, dass er damit seine berufliche Existenz riskiert. Lawinky, der eine schwierige Jugend als Punk in Magdeburg verbrachte, wurde während der Armeezeit als Inoffizieller Mitarbeiter geworben. Er fing Briefe ab, gab Auskünfte über Westverwandtschaft von Kameraden und denunzierte einen Unteroffizier. Seite 29