Tickets für das Berlin Dungeon, sowie die Preise und alle Informationen zur schaurig schönen Zeitreise am Alexanderplatz findest Du hier!

Berlin Dungeon - Grusel und Fun am Alex

Bist Du nervenschwach, ängstlich und hast einen schwachen Magen? Dann bleib bitte zu Hause! Alle anderen lesen weiter und wer sich traut, holt sich ein Ticket und wagt sich in´s Berliner Dungeon!

Das Dungeon liegt zwischen Alexanderplatz und Hackescher Markt und lädt seine Gäste auf eine interaktive Reise durch die furchterregenden Höhepunkte der Berliner Stadtgeschichte ein. Doch im Gegensatz zu Madame Tussauds, wo Ihr Wachsfiguren vorfindet, ist hier alles echt! Unberechenbare Gestalten wandeln durch die Gänge und ein ratternder „Fahrstuhl des Grauens“ führt Euch tief in den düsteren Keller des Gruselkabinetts. Wer das überlebt, braucht im Leben danach keine Angst mehr zu haben!

Die Stationen des Grauens

1. Der Fahrstuhl des Grauens: Vom unberechenbaren Hofnarr in Empfang genommen, wirst Du Dich mit dem Fahrstuhl des Grauens in die Tiefen des Berlin Dungeon begeben. Aber Vorsicht: Traue niemandem!

2. Die Folterkammer: Da der Dreißigjährige Krieg kurz bevor steht, muss das Herrscherhaus Hohenzollern Verräter ausschalten und in der Folterkammer liegen dafür genau die richtigen Instrumente, um sie zum Reden zu bringen. 

Achtung!: Bist Du ein Verräter? Wirst Du dem Folterknecht und seinem furchteinflößenden Werkzeug standhalten?

3. Flucht durch die geheimen Tunnel: Glaubst Du dem Folterknecht, dass er Dich retten möchte und Dir hilft? Ansonsten landest Du in den pestverseuchten Straßen von Berlin! Wer es bis hierhin geschafft hat, versucht jetzt mit einer Flossfahrt an die andere rettende Uferseite zu gelangen. Und beeile Dich und fliehe mit den anderen Besuchern vor der Pest, bevor Du Ihr erliegst!

Wichtig!: 1. Verliere nicht die Nerven und auch eine kurze Floßfahrt hat so einige Tücken. - 2. Komm bloß nicht vom Weg ab oder die Pestilenz erwartet Dich! - 3. Pass gut auf Deine Sachen auf, es könnte sehr windig werden.

4. Die Pest-Strasse: Du bist im Herzen der Tragödie im Berlin Dungeon gelandet, also bahne Dir vorsichtig Deinen Weg durch die bedrohlich anmutenden Straßen der Pest im 16. Jahrhundert, die von verwesenden Körpern gesäumt sind. Die Assistenz des Pestarztes wird Dich freudig in Empfang nehmen. Bereite Dich auf eine unheimliche Begegnung vor, denn die Assistenz will Dir nur zu gern das volle Ausmaß der Pest im 16. Jahrhundert auf anschauliche, dramatische, beunruhigend und blutrünstige Art und Weise erläutern! Auch der Herr Doktor höchstpersönlich ist mit von der Partie, allerdings hat ihn die Pest bereits dahingerafft – oder doch nicht? Es wird Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen!

Achtung!: 1. Sei auf der Hut vor spritzendem Blut. - 2. Bist Du das nächste Opfer der Pest-Assistenz? - 3. Finde heraus wie die Pest geheilt werden kann. 4. Sieh wie einer Deiner Leidensgenossen medizinisch behandelt wird – oder sogar Du selbst?

Finde heraus, welche Eingeweide von dieser schrecklichen Seuche zerstört wurden! Hält Dein Magen das aus?
©BerlinDungeon
Finde heraus, welche Eingeweide von dieser schrecklichen Seuche zerstört wurden! Hält Dein Magen das aus?

5. Der Zorn der Hexe: Gerade noch bist Du den pestverseuchten Straßen von Berlin entkommen und findest Dich nun in einem unterirdischen Kerker wieder. Es ist dunkel, in den Ecken kannst Du nur Umrisse von einem Käfig erkennen. Ein Wächter bittet Dich, Platz zu nehmen, doch ist dies wirklich eine gute Idee? Denn Du befindest Dich nun im Verließ, wo die vermeintlichen Hexen auf ihre Verurteilung warten. Mit Dir sitzt dort Catarina Selchow!

Achtung!: 1. Wirst Du Mitleid mit Catarina haben? - 2. Wirst Du erleben, wie jemand aus Deinen Reihen der Hexerei bezichtigt wird? - 3. Wird die Rachsucht von Catarina Dir durch Mark und Bein gehen?

Schaffst Du es, der Rache von Catarina Selchow zu entkommen?
©BerlinDungeon
Schaffst Du es, der Rache von Catarina Selchow zu entkommen?

6. Das geheime Gericht: Wenn Du dem Folterknecht zuvor entkommen bist, findest Du Dich mit Deinen Leidensgenossen im Jahr 1679 im geheimen Gericht des Berliner Schlosses wieder. Hier wurde damals Übeltätern, wie Hexen und Verrätern, der Prozess gemacht und ihr grausames Ende beschlossen. Willkürlich, versteht sich!

Die Richter haben ihre Aufgabe damals ziemlich ernst genommen: Hast Du beispielsweise einen Fisch gestohlen, so wurdest Du lebendig begraben. Warst Du vor der Überführung an das Gericht tot, so wurdest Du trotzdem verhört – als Leiche!

Achtung!: 1. Bist Du schuldig oder sehr schuldig? - 2. Triff den Richter und das große Buch der Schandtaten. Drei Kriminelle, drei Verbrecher. - 3. Finde heraus, wer auf frischer Tat ertappt worden ist. Oder warst Du es sogar selbst?

Keine Angst vor dem Richter, mit ihm macht das Rumhängen Spass! 
©BerlinDungeon
Keine Angst vor dem Richter, mit ihm macht das Rumhängen Spass! 

7. Labyrinth der Hohenzollern: Ok, Du ahnst es schon: der Richter hat Dich und Deine Mitstreiter schuldig gesprochen und es öffnet sich die Tür zum Labyrinth der Hohenzollern. Deine Aufgabe ist es nun, den Weg durch das enge Gewirr aus Tunneln und Spiegeln zu finden. Die Spiegel werden es Dir ganz sicher nicht leicht machen und können Deinen Orientierungssinn beeinträchtigen.

Vielleicht wirst Du zwischen dem Rauch und den furchterregenden Geräuschen auf die gespenstische Gestalt des wahnsinnigen Herzogs Albrecht Friedrich von Preußen stoßen, der den Verstand verlor, als er die Weiße Frau erblickte.

Achtung!: Bist Du mutig genug, um im Labyrinth der Hohenzollern voranzugehen, oder lässt Du Deinen Mitstreitern den Vortritt? So oder so, Du wirst auf jeden Fall die falsche Entscheidung treffen!

8. Die Weiße Frau: Du befindest Dich in der Gruft, in der die Leichen der Hohenzollern ruhen. Nimm Platz auf einem ihrer Säge und lausche der unheimlichen Geschichte der Weißen Frau und den Legenden, die sich um ihren Geist ranken. Legende hin oder her, eines ist sicher: Das Erscheinen der Weißen Frau bedeutete immer den sicheren Tod für den, der ihr in die Augen sah!

Noch während Du Dir die Geschichte anhörst, kommt ein gespenstischer Wind auf und wird immer lauter, ein Tor knarrt und der Deckel eines Grabes bewegt sich … Hat da gerade etwas, oder jemand, Dein Gesicht gestreift? Wirst Du der Weißen Frau begegnen? Sie bringt Unglück und verderben, heute Nacht!

9. Serienmörder von Berlin: Willkommen in Friedrichshain, dem Elendsviertel von Berlin im 19. Jahrhundert, und an den Ständen am Schlesischen Bahnhof. Hier triffst Du auf das „leichte“ Mädchen Marie, das Dir grauenhafte Geschichten über einen der brutalsten Serienmörder Deutschlands erzählt: Carl Großmann!

Nimm Platz in Großmanns Wohnung und bereite Dich auf ein Treffen mit dem Serienmörder vor, das durch Mark und Bein geht. Eine dunkle Vorahnung lässt Dich erzittern, wenn der Schatten des Serienmörders auftaucht und er Dir plötzlich ins Ohr flüstert.

Achtung!: 1. Diese interaktive Begegnung mit dem berüchtigten Serienmörder Carl Großmann wird Deine Sinne herausfordern. - 2. Wirst Du als eine seiner schmackhaften Würste enden? Pass gut auf Deine Körperteile auf!

10. Der Höhepunkt: Der Freie Fall!: Bist Du mutig genug für Berlins dunkelsten Sturz ins Ungewisse mit dem Exitus, dem einzigen Indoor-Freifallturm der Stadt?

Achtung!: Die Fahrt mit dem Freifall-Turm ist optional. Wer nicht mitfahren möchte, läuft einfach daran vorbei.

Hier ein kurzer Erlebnisbericht:

Auf einen Blick:

  • Termine: 24.11.2022 – 30.12.2023 | immer Montag-Sonntag
  • Öffnungszeiten: Täglich ab 11 Uhr. Letzter Einlass 1h vor Schließung. Während des Buchungsprozesses unten im Buchungssystem findest Du die verfügbaren Einlasszeiten/Zeitfenster. Die Öffnungszeiten können also je nach Saison/Wochentag variieren. Am 24.12. ist immer geschlossen.
  • Dauer: Vom Betreten des Berlin Dungeon bis zum Ende des Rundgangs brauchst du ca. 60 Minuten ... vorausgesetzt, du schaffst es lebend raus.
  • Ort: Berlin Dungeon, Spandauer Str. 2, 10178 Berlin (siehe Karte unten)
  • Preise:
  • Erwachsener (15+ Jahre): 28 EUR
  • Kind (10-14 Jahre): 21,50 EUR | Kinder bis 15 Jahre müssen sich in Begleitung eines Erwachsenen befinden.
  • Das Berlin Dungeon ist nicht für Personen mit einer Nervenerkrankung oder für Kinder unter 10 Jahren geeignet.  
  • Einlass nur mit vorab gebuchtem Online Ticket. Ihr könnt das Online-Ticket ausgedruckt oder auf einem Smartphone/Tablet in Verbindung mit einem Identitätsnachweis an der Kasse vorzeigen. Die Tickets gelten nicht in Verbindung mit weiteren Ermäßigungen oder Gutscheinen und sind nur zum gebuchten Datum und Zeitfenster gültig (bei Wartezeiten ist auch ein späterer Einlass gewährleistet). Die Tickets sind nicht stornierbar und beinhalten keinen bevorzugten Einlass. Für den Besuch gelten die AGB vom Berlin Dungeon. 
  • Toiletten/Barrierfreiheit: Damen-, Herren-, sowie Toiletten mit rollstuhlgerechtem Zugang befinden sich im Kassenbereich. Geh bitte bevor Deine Reise beginnt, wir wollen nicht, dass Du Dir in die Hose machst!
  • Tickets: sind nur gültig am gebuchten Tag und zum Einlass im gewählten Zeitfenster. Bitte 10 Minuten vor der gewählten Einlasszeit eintreffen.

Gönn Dir diesen Gruselspaß und buche noch heute Dein Ticket für dieses unvergessliche Erlebnis!

Berlin Dungeon-Ticket HIER kaufen.

Anfrage stellen.

Wenn Ihr Fragen oder Wünsche habt, dann schreibt eine E-Mail an: ticketshop@berliner-zeitung.de oder ruft unsere Buchungshotline: 030 2327 7500 (Mo-Fr: 9-15 Uhr) an.

Wir helfen gern weiter.

Euer Team vom Ticketshop


Karte: Berlin Dungeon, Spandauer Str. 2, 10178 Berlin


Das könnte Euch auch gefallen:

# BerlinDungeonBerlin 2023