Für die Anlegestelle Hafen Treptow finden Sie hier den Fahrplan und die abgehenden Schifffahrten zum Müggelsee: „Spreefahrt zum Müggelsee“ und „Rund um die Müggelberge“.  Alle Informationen zur Dampferanlegestelle und den Schiffstouren finden Sie hier und Sie können hier bequem Ihre Tickets buchen und haben dann einen Platz sicher.

Die Anlegestelle „Hafen Treptow“ im Treptower Park

Am einfachsten gelangen Sie zum Hafen Treptow mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, vorallem mit den S-Bahnen: S41, 42, S8, S85, S9 mit Halt am S-Bahnhof „Treptower Park“.

Wenn Sie den Bahnhof verlassen, kommen Sie direkt zur Uferpromenade, wo die Schiffe schon auf Sie warten. Hier gibt es mehrere Imbisse für die Wartezeit und Bänke zum Verweilen und Einstimmen.

Die Anreise mit dem Auto oder Bus ist auch möglich, denn an der Anlegestelle gibt es einige Parkplätze. Als Adresse geben Sie: Puschkinallee 15, 12435 Berlin ins Navigationssystem ein.

Die Anlegstelle ist behindertengerecht.

Karte: Anlegestelle Hafen Treptow: Puschkinallee 15 in 12435 Berlin


Schiffstouren ab Hafen Treptow:

Schiffstour „Spreefahrt zum Müggelsee“ (3,5h):

Start der Müggelsee-Rundfahrt ist am Hafen Treptow und schon bald nach dem Start lassen Sie die Hektik der Großstadt hinter sich und gleiten durch eine Vielzahl von grünen Kanälen in Richtung Köpenick, welches auch bekannt ist durch den „Hauptmann von Köpenick“, der hier alle fünfe gerade sein ließ. Ein gutes Motto für die Dampferfahrt!

Nach einem Stopp an der Anlegestelle Köpenick/Luisenhain, wo Sie auch zusteigen können, geht es beschaulich weiter zu Berlins größtem See: dem Müggelsee.

Vom Schiff aus erhalten Sie einen schönen Blick auf den großen und kleinen Müggelberg und den Müggelturm, sowie  einen faszinierenden Rundblick in die märkische Landschaft. So fühlt sich Weite und Freiheit an!

Highlights der Tour

  • das wunderschöne Schloss Köpenick, das einzige erhaltene Barockschloss in Berlin
  • das legendäre Rathaus Köpenick, wo der „Hauptmann von Köpenick“ sein Unwesen trieb
  • der Müggelturm, ein bekanntes Ausflugsziel u.v.m. ...
©Imago
Anlegestelle "Rübezahl" am Müggelsee. Hier gibt es auch ein Restaurant.

·Wenn Sie nach ca. 1 ¾ Stunden den Müggelsee erreicht und überquert haben, hält das Schiff an der Anlegestelle „Rübezahl“, wo Sie auch zusteigen oder austeigen können. Wenn danach noch ein Schiff kommt, kann es Sinn machen, hier zu verweilen und etwas Leckeres im Freiluftrestaurant direkt an der Anlegstelle zu sich zu nehmen und den Blick über den See und das Treiben am Ufer zu beobachten.

Die Rückfahrt geht dann auch wieder über Köpenick und nach weiteren ca. 1 ¾ Stunden kommen Sie wieder am Ausgangspunkt Hafen Treptow an.

Während der Fahrt können Sie wählen, ob Sie einen kleinen Imbiß zu sich nehmen möchten oder ein 3-Gänge-Menü:

Auswahl der Menüs:

  • Menü 1 „Schweinefilet“: Tomatencremesuppe • Schweinmedaillions mit Champignonrahm und Bandnudeln Belgische Waffel mit Beerengrütze - 26,50 €
  • Menü 2 „Rindergulasch“: Tomatencremesuppe • Rindergulasch mit Bandnudeln  Belgische Waffel mit Beerengrütze -26,50 €
  • Menü 3 „Seelachsfilet“: Tomatencremesuppe • Seelachsfilet mit Blattspinat und Langkornreis • Belgische Waffel mit Beerengrütze - 26,50 €
  • Menü 4 „Veggi“: Tomatencremesuppe • Auberginencurry mit Langkornreis • Belgische Waffel mit Beerengrütze - 21,20 €
  • Kaffee Gedeck: 1 Pott Kaffee oder Tee + 1 Stück Blechkuchen mit Sahne - 7,50 €

Alle Menüs werden beim Ticketkauf mitgebucht, was bis maximal 48h vor Abfahrt möglich ist. Die Getränke bestellen Sie an Bord.

Auf einen Blick:

  • Saison: 09.04.-09.1o.2022
  • Abfahrtszeiten: 11 Uhr und 15 Uhr ab Hafen Treptow
  • Abfahrtsort: Hafen Treptow, Am Treptower Park, 12435 Berlin (siehe Karte unten)
  • Dauer: 3,5 Stunden
  • Preise:
  • Erwachsene: 18,90 Euro
  • Sparpreis: 16,10 Euro für Gruppen ab 20 Personen, Rentner, Schüler & Studenten, Schwerbehinderte ab 50% & Begleitperson, Personen mit Transferleistungen
  • ermäßigter Preis für Kinder (6-14 Jahre): 9,50 Euro
  • Kinder von 0-6 Jahre fahren kostenlos mit
  • Ticket: Das Onlineticket wird direkt nach der Buchung per E-Mail versendet und kann auf dem Handy vorgezeigt werden. Ein Ausdruck auf Papier ist möglich, aber nicht notwendig.
  • Sie haben eine Sitzplatzgarantie und alle Plätze sind regensicher
  • Corona-Hinweis: es gilt die jeweilige Regelung zur Zeit der Fahrt 

Buchen Sie noch heute Ihr Ticket, denn diese Tour ist eine unserer beliebtesten Umlandfahrten und die Plätze sind leider begrenzt!

Ticket hier kaufen.

Anfrage stellen.



Schiffstour "Rund um die Müggelberge" (5h)

Die erholsame 5-stündige Spreefahrt zum Müggelsee und darüber hinaus ist eine unserer beliebtesten Schifffahrten ins Umland. Bis zu fünf Stunden Erholung pur, eine Wohltat für die Sinne, Abschalten vom Großstadtstress und einfach entspannen. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und genießen Sie die frische Seeluft, die leckeren Menüs und Getränke an Bord und lassen Sie sich von der Landschaft rund um den großen Müggelsee und die Müggelberge, wie auch Neu-Venedig und Friedrichshagen verwöhnen.

Die Spreefahrt „Rund um die Müggelberge“

Der Start ist am Hafen Treptow. Von hier aus fahren Sie zunächst durch eine Vielzahl von idyllischen Kanälen zur Altstadt von Köpenick. Bestellen Sie sich an Bord eine Berliner Weisse, Limo oder Bier und ein leckeres Menü, denn Sie haben Zeit und an der Seeluft schmeckt es doppelt so gut! Nach ungefähr einer Stunde kommen Sie in Köpenick an, wo Gäste die Möglichkeit haben aus- oder zuzusteigen. Und weiter geht es zu Berlins größtem See: dem Großen Müggelsee.

Vom Schiff aus sehen Sie am Ufer nun sanfte Hügellandschaften und die höchsten natürlichen Erhebungen Berlins: die Müggelberge. Lassen Sie Ihren Blick über den 114,7 m großen Müggelberg und seinen „kleinen Bruder“ mit Aussichtsturm schweifen und entdecken Sie ein sonst eher ungewohntes Landschaftspanorama, welches durch die Gletscher des Eiszeitalters geformt wurde.

©Imago
Anlegestelle "Rübezahl" am Müggelsee

Auf der Müggelspree geht die Fahrt weiter zu den Wassergrundstücken Neu-Venedigs, dessen Brücken und Kanäle in den 20er Jahren entstanden. Über Dämeritzsee und Gosener Kanal erreicht die Fahrt den Seddinsee und die älteste Sportstätte Berlins, die Internationale Regattastrecke Grünau. Danach geht es nach einem schönen Tagesausflug auf der Spree zurück zum Hafen Treptow.

Highlights der Tour

  • die Insel der Jugend
  • das wunderschöne Schloss Köpenick, das einzige erhaltene Barockschloss in Berlin
  • das legendäre Rathaus Köpenick, wo der „Hauptmann von Köpenick“ sein Unwesen trieb
  • der große und kleine Müggelberg
  • der Müggelturm, ein bekanntes Ausflugsziel
  • die Siedlung Neu-Vendedig mit seinen idyllischen Wassergrundstücken
  • der Dämmeritzsee
  • die Regattastrecke Berlin-Grünau

Während der Fahrt können Sie wählen, ob Sie einen kleinen Imbiß zu sich nehmen möchten oder ein 3-Gänge-Menü (siehe oben).

Buchen Sie noch heute Ihr Ticket, denn diese Tour ist eine unserer beliebtesten Umlandfahrten und die Plätze sind leider begrenzt!

Tickets HIER buchen.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, dann schreiben Sie eine E-Mail an: ticketshop@berliner-zeitung.de oder rufen Sie unsere Buchungshotline: 030 2327 7500 (Mo-Fr: 9-15 Uhr) an.

Wir helfen Ihnen gern weiter.

Ihr Team vom Ticketshop


Das könnte Ihnen auch gefallen: