Freuen Sie sich auf eine 2-stündige private Stadtführung entlang der Berliner Mauer und erleben Sie die Geschichte der Berliner Mauer noch einmal hautnah. Diese Tour ist ideal für alle, die in kurzer Zeit viel sehen und erfahren möchten.

Los gehts es an der Bernauer Strasse. Hier befindet sich nicht nur das „Dokumentationszentrum Berliner Mauer“, sondern Sie stehen auch auf dem ehemals tödlichen Grenzstreifen, in dessen Umfeld es zu spektakulären Fluchten kam und wo heute noch in einigen Wohnhäusern  gut erhaltenen Fluchtunnel sich befinden.

Die Tour führt weiter zum „Tränenpalast“ an der Friedrichstrasse. Die Bezeichnung „Tränenpalast“ leitet sich davon ab, dass die meisten DDR-Bürger im genannten Zeitraum keine Reisefreiheit nach West-Berlin hatten und ihre westlichen Besucher hier unter Tränen verabschieden mussten. Heute ist der Ort ein Erinnerungsort und Ausstellungsraum, den Sie nach der Führung kostenlos besuchen können.

©Imago
Die ständige Ausstellung „Alltag der deutschen Teilung“ im Tränenpalast zeigt anschaulich biografische Beispiele, Originalobjekte und Zeitzeugeninterviews. Der Eintritt ist kostenlos.

Im letzten Teil der spannenden und informativen Tour besuchen Sie den Checkpoint Charlie, den bekanntesten Grenzübergang und Ort von aufsehenerregenden Fluchten. Hier befinden sich auch das Mauermuseum und eine Ausstellung zum Kalten Krieg, die Sie im Anschluss ebenfalls selbstständig besuchen können.

Highlights der Tour:

  • eine Aussichtsplattform mit Blick auf das ehem. Grenzgelände (wenn geöffnet)
  • das Dokumentations- und Besucherzentrum Berliner Mauer
  • Orte von Tunnelfluchten
  • Kapelle der Versöhnung
  • Fahrten auf ehem. „Geistertrassen“ mit S- und U-Bahn
  • Tränenpalast am Bahnhof Friedrichstraße
  • Checkpoint Charlie, der bekanntest Grenzübergang und Schauplatz spektakulärer Fluchten aus dem damaligen Ost-Berlin

Auf einen Blick:

  • Termine: täglich 9-18 Uhr starten die Touren alle 30 Minuten (siehe Buchungstool beim Ticketkauf)
  • Dauer: 2 Stunden
  • Treffpunkt: U-Bahnhof Bernauer Straße: Ausgang Bernauer Straße, oben. Der Endpunkt ist am Checkpoint Charlie.
  • Preise: für Gruppen bis 9 Personen ist der Gruppenpreis 119 Euro. Für Gruppen ab 10 Personen ist der Sparpreis 12 Euro pro Person. Für Gruppen ab 20 Personen ist der Sparpreis 9 Euro pro Person.
  • Sprachen: Deutsch und Englisch. Andere Sprachen gibt es auf Anfrage.
  • Hinweis: es kommt zu teilweiser Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel (Tickets sind nicht im Preis enthalten)
  • Stornos und Änderungen: sind bis 2 Werktage vor der Tour kostenfrei. Vorab zu viel überwiesene Beträge werden rückerstattet.

Nach der Buchung erhalten Sie eine E-Mail und die Kontaktdaten Ihrer StadtführerIn. Kurzfristige Wünsche können auch vor Ort besprochen werden.

Tickets hier buchen.

Wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: ticketshop@berliner-zeitung.de. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Ihr Team vom Ticketshop


Das könnte Ihnen auch gefallen: