Aktenzeichen XY

Teaser image

„Aktenzeichen XY...ungelöst“ ist eine deutsche Fernsehsendung, die erstmals 1967 im ZDF ausgestrahlt wurde. Damit ist sie eines der ältesten ZDF-Formate. Urheber des Formats und erster Moderator war Eduard Zimmermann. Seit dem 18. Januar 2002 führt Rudi Cerne durch das Programm.

Von 1968 bis 2003 entstand das TV-Programm in Zusammenarbeit mit dem ORF und dem SRF als Eurovisionssendung. Ziel des 90-minütigen Formats ist die Aufklärung realer Verbrechen und die Unterstützung der Polizei. In den 2010er-Jahren begann man in unregelmäßigen Abständen mit der Ausstrahlung von thematisch ausgerichteten Spezialsendungen, die Fälle aus einem bestimmten Gebiet behandeln und/oder sich dabei besonders der Prävention widmeten.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.