Alexander von Humboldt

Teaser image
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt war ein Forschungsreisender, der im Jahr 1769 in Berlin zur Welt kam. Er wurde 90 Jahre alt und hinterließ in mehr als siebzig Forschungsjahren einen beeindruckenden „neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt“, wie es bei Ottmar Ette heißt.
Seine Forschungsreisen führten ihn weit über Europa hinaus nach Lateinamerika, die USA und Zentralasien. Er führte Feldstudien durch, war in Geologie, Mineralogie, Physik, Zoologie, Botanik, Astronomie, Vegetationsgeographie, Ozeanologie und Klimatologie bewandert und tauschte sich mit namhaften Experten seiner Zeit aus. Schon zu Lebzeiten wurde Alexander von Humboldt als großer Naturforscher betrachtet.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.