Alstom

Teaser image
Der börsennotierter französische Konzern Alstom S.A. firmierte bis 1998 als GEC Alsthom. Der Sitz befindet sich in Saint-Ouen-sur-Seine. Das Unternehmen ist seit 2014 ausschließlich in der Produktion von Schienenfahrzeugen für den Fernverkehr, den Regionalverkehr und den Nahverkehr tätig. Der Hochgeschwindigkeitszug TGV ist ein Vorzeigeprodukt von Alstom. Die weltweite Zahl der Mitarbeitenden liegt laut Pressemitteilung bei 75.000 in 70 Ländern.
Im Jahr 2021 hat Alstom seinen Konkurrenten Bombardier Transportation übernommen. Jetzt belegt das Unternehmen den zweiten Platz im Bereich der Bahntechnik und liegt nur hinter dem chinesischen Schienenfahrzeughersteller CRRC, der China Railway Rolling Stock Corporation mit Sitz in Peking.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.