BAMF

Teaser image
Unter der Abkürzung BAMF verbirgt sich das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Behörde gehört dem Bundesinnenministerium an, wurde 1953 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Nürnberg. Etwa 8.100 Mitarbeiter erfüllen die Aufgaben des BAMF, welches als Bundesoberbehörde nicht nur für die Migration, sondern auch die Integration und die Rückkehr zuständig ist.
Der Aufgabenbereich des BAMF umfasst die Tätigkeiten rund um Asylverfahren und Flüchtlingsschutz sowie die Führung des Ausländerzentralregisters. Im Rahmen der Migration/Integration ist das Amt zuständig für die Durchführung von Integrationskursen und Migrationsberatungen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge unterhält über 60 Außenstellen in Deutschland.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.