Benno Ohnesorg

Teaser image
Benno Ohnesorg, geboren am 15. Oktober 1940 in Hannover, gestorben am 2. Juni 1967 in West-Berlin, wurde Opfer eines gewaltsamen Todes. Er wurde als Demonstrant gegen den Besuch des Schahs erschossen. Die Tat ist bis heute ungeahndet, nicht zuletzt durch falsche Aussagen, obwohl der Polizist, der ihn erschossen hat, bekannt ist.
Zu dieser Zeit war Ohnesorg bereits einige Jahre Student der Romanistik und Germanistik in Berlin. Er hatte sich selbst nach der Mittleren Reife weitergebildet und einen Abiturlehrgang bestanden. Zudem war er vielseitig interessiert, lernte Sprachen und reiste viel. Seit April 1967 war er verheiratet, seine Frau Christa erwartete das gemeinsame Kind.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.