Berliner Ärztekammer

Teaser image

Als Berufsvertretung dient die Berliner Ärztekammer 34.000 Ärztinnen und Ärzten. Mit dem Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verwaltet sie selbst staatliche Aufgaben. Sie bildete sich 1962.

Die Delegiertenversammlung und der Vorstand hren diese Kammer. Neben den Ehrenamtlichen wird sie von Hauptberuflichen bei der Erfüllung der Tätigkeiten unterstützt.

Es gibt mehrere Kommissionen zu speziellen Themen wie die Lebendspendekommission oder die Ethik-Kommission. Gesetzlich ist die Berliner Ärztekammer dazu verpflichtet, einen Tätigkeitsbericht für jedes abgelaufene Kalenderjahr zu verfassen.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.