Burkina Faso

Teaser image

Burkina Faso ist ein Land in Westafrika mit Ouagadougou als Hauptstadt. Das Land ist ein Binnenstaat und grenzt an Mali, Benin, Togo, Côte d'Ivoire, Ghana und Niger. Die Einwohner von Burkina Faso werden Burkinabé genannt.

1958 wurde Obervolta (der frühere Name von Burkina Faso) zu einer Republik innerhalb des französischen Commonwealth ausgerufen. Am 5. August 1960 wurde die volle Unabhängigkeit erklärt. Seit demselben Jahr ist Obervolta Mitglied der Vereinten Nationen.

Im Jahr 1966 kam es zu einem Militärputsch, 1978 wurde eine zivile Regierung eingesetzt. 1983 kam Thomas Sankara durch einen Staatsstreich an die Macht. Als Hauptziele seiner Herrschaft nannte er den Kampf gegen Korruption, AIDS, Armut und Hunger.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.