Christoph Maria Herbst

Teaser image

Der 1966 in Wuppertal geborene Schauspieler, Komiker und Hörbuchautor sowie Synchronsprecher gewann durch seine Rolle in der Serie „Stromberg“, in der er einen egozentrischen Chef verkörpert unter anderem den Adolf-Grimme-Preis sowie den deutschen Comedypreis als „bester Schauspieler“.

Während seiner ursprünglichen Ausbildung zum Bankkaufmann war er bereits am Theater in Wuppertal aktiv, erhielt aber erst 1989 nach vielen vergeblichen Bewerbungen ein Engagement am Theater in Dinslaken. 1997 startete seine Fernsehkarriere. Bis heute war er in über 80 verschiedenen TV-Produktionen zu sehen, in knapp 20 Filmen als Synchronsprecher zu hören und hat knapp 50 Hörbücher eingesprochen.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.