Egon Krenz

Teaser image
Egon Krenz ist ein früherer Politiker und Mandatsträger der SED und wurde am 19. März 1937 in Kolberg in Pommern geboren.
Krenz erlangte als letzter Generalsekretär des Zentralkomitees der SED, Staatsratsvorsitzender und Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates der DDR internationale Bekanntheit.
Als Nachfolger Erich Honeckers benutzte er als erster DDR-Politiker den Ausdruck Wende. Trotzdem wird er von vielen Mitgliedern der damaligen Bürgerrechtsbewegung sehr kritisch beurteilt. Im Prozess um DDR-Mauerschützen wurde er angeklagt und 1997 zu sechseinhalb Jahren Freiheitsstrafe wegen Totschlags verurteilt, wovon er aber nur knapp vier Jahre verbüßte. Daneben erlangte Krenz als Schriftsteller einiger politischer Bücher und Artikel nennenswerte Bekanntheit.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.