Elfenbeinküste

Teaser image

Die Elfenbeinküste ist ein Land in Westafrika mit einer Fläche von 322.463 Quadratkilometern, das an der Nordküste des Golfs von Guinea am Atlantischen Ozean liegt. Es grenzt im Westen an Liberia und Guinea, im Norden an Mali und Burkina Faso und im Osten an Ghana. Die Hauptstadt ist seit 1983 die Stadt Yamoussoukro.

Von den entdeckten Mineralien sind die Diamant- und Manganerzvorkommen für das Land von größter Bedeutung. Außerdem gibt es Vorkommen von Gold, Bauxit, Eisenerz, Zinn und Kolumbit. Das Land steht bei der Kakaoproduktion an weltweit erster Stelle. Am 7. August 1960 erlangte das Land seine vollständige Unabhängigkeit. In den folgenden Jahren verfolgte es eine pro-westliche Politik.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.