EZB

Teaser image
Die Europäische Zentralbank ist eine supranationale Währungsbehörde mit Sitz in Frankfurt am Main. Die EZB wurde 1998 mit der Einführung des Euro-Systems gegründet. Zusammen mit den nationalen Zentralbanken der EU-Staaten bildet die EZB das „Europäische System der Zentralbanken“. Die Präsidenten der nationalen Zentralbanken sind im EZB-Rat vertreten und haben Mitbestimmungsrechte.
Zu den Aufgaben der EZB gehört die Geldpolitik, die Aufsicht über systemrelevanter Banken und die Sicherstellung des reibungslosen Zahlungsverkehrs. Das wichtigste geldpolitische Ziel ist die Preisniveaustabilität. Die Unterstützung der Wirtschaftspolitik ist ein nachgelagertes Ziel. Das wichtigste Instrument der EZB ist der Leitzins. Dieser steuert die Zinsen für Kredite von Banken.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.