Gesundbrunnen

Teaser image

Gesundbrunnen ist ein Ortsteil des Bezirks Berlin Mitte. Die Bezeichnung des Stadtteils ist eng mit der Geschichte verknüpft. Im 18. Jahrhundert wurde eine mineralhaltige Quelle entdeckt. Heinrich Wilhelm Behm, Apotheker am Hof von König Friedrich II., errichtete 1758 eine Heil- und Badeanstalt. Diese erhielt den Namen Friedrichs-Gesundbrunnen.

Heute ist Berlin Gesundbrunnen ein moderner Stadtteil, der aufgrund der zentralen Lage äußerst beliebt ist. Das bunte urbane Leben zeigt sich vielseitigen Ladengeschäften und zahlreichen kulinarischen Angeboten. Der Humboldthain liegt südwestlich des Bahnhofs. Ein Rosengarten, das Sommerbad und eine Kletterwand befinden sich im Park. Der Brunnenplatz hinter dem Amtsgericht Wedding ist landschaftsarchitektonisch bedeutsam.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.