Gesundheitsministerium

Teaser image
Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ist für die Agenden des Gesundheitssystems der Bundesrepublik Deutschland zuständig und dem Gesundheitsminister unterstellt. Es definiert die Rahmenbedingungen für die Herstellung, Prüfung und Zulassung von Medikamenten und Medizinprodukten sowie deren Vertriebswege. Das BMG überwacht Hersteller und Händler, um die Wirksamkeit der Medikamente und Medizinprodukte genauso sicherzustellen wie ihre Qualität und Unbedenklichkeit.
Um seine Aufgaben sachgerecht erfüllen zu können, benötigt es wissenschaftliche Erkenntnisse und Entscheidungshilfen. Das Gesundheitsministerium stellt Gelder für die Ausstattung von klinischen Einrichtungen sowie Kapazitäten für Behandlungen bereit. Es beschließt Gesetze und Verordnungen zur Prävention, Früherkennung und betrieblichen Gesundheitsfürsorge, die dem Wohl der Gesellschaft dienen.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.