Günter Schabowski

Teaser image
Der 1929 in Anklam geborene Günter Schabowski war studierter Diplom-Journalist und DDR-Politiker. Er starb 2015.
Seine politische Laufbahn begann Schabowski 1950 in der Freien Deutschen Jugend (FDJ). 1952 trat er in die SED ein und absolvierte 1967/1968 die Parteihochschule der KPdSU. Parallel zu verschiedenen hohen Positionen im Journalismus bekleidete Schabowski auch politische Ämter. Einen Sitz in der Volkskammer, dem Parlament der DDR, hatte er von 1981 bis 1990.
Während der Unruhen in der DDR erhielt Schabowski 1989 die Funktion des Sekretärs des ZK der SED für Informationswesen. Als Pressesprecher verkündete er drei Tage später die Ausreiseregelung und damit die Grenzöffnung.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.