Hiddensee

Teaser image
Vor der Westküste Rügens befindet sich die Insel Hiddensee, die gerade einmal 17 Kilometer lang und maximal 3 Kilometer breit ist. Die Ostseeinsel ist zugleich die größte Insel im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.
Grieben, Neuendorf, Kloster und Vitte sind die einzigen Dörfer auf der Insel Hiddensee, wobei jedes Örtchen einen eigenen Anlegeplatz besitzt. Der Schiffsverkehr bildet zusammen mit dem Fahrrad das Fortbewegungsmittel, da die Insel autofrei ist.
Der Hiddenseer Leuchtturm, auch Dornbusch genannt, ist das Wahrzeichen der Insel, von dem man bei perfekter Sicht die Küste Dänemarks sehen kann. Auch das berühmte Gerhart-Hauptmann-Haus kann besichtigt werden.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.