Karl Lauterbach

Teaser image

1963 in Düren geboren, sitzt der studierte Mediziner Karl Lauterbach seit 2005 für die SPD im Bundestag. Gewählt per Direktmandat des Wahlkreises Leverkusen-Köln IV beschäftigt sich der Politiker, dessen Kennzeichen lange Zeit die Fliege war, hauptsächlich mit Gesundheitsfragen. Bei der Kandidatur um den SPD-Vorsitz noch unterlegen, ist er seit 2021 Bundesminister für Gesundheit im Kabinett Scholz.

Er vertrat bereits in der Opposition mit Nachdruck und in vielen Talkshows seine Ansichten zur Corona-Politik und gestaltet diese u. a. nun selbst. Prof. Dr. Karl Lauterbach unterrichtet außerdem an der Harvard School of Public Health in Boston und veröffentlicht, teilweise als Co-Autor, regelmäßig Publikationen zu Gesundheitsthemen.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.