Katarina Witt

Teaser image

Die DDR-Eiskunstläuferin Katarina Witt startete ihre Karriere als Fünfjährige im heutigen Chemnitz. Ab 1983 errang sie sechsmal in Folge Gold bei den Europameisterschaften ihrer Disziplin. Zudem triumphierte sie zwischen 1984 und 1988 bei den Weltmeisterschaften und bei Olympia.

Noch vor der Wende trat Katarina Witt mit der Revue "Holiday on Ice" in den USA auf. Zudem wirkte sie in verschiedenen Filmen mit, darunter "Carmen on Ice", für den sie mit einem Emmy geehrt wurde. Seit 1991 produziert Witt mit ihrer langjährigen Managerin eigene Eiskunstlauf- und Fernsehshows. Als Akt-Model bescherte sie dem Männermagazin "Playboy" Rekord-Umsätze; die Ausgabe mit ihren Fotos war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.