Michael Ende

Teaser image
Michael Andreas Helmuth Ende (1929-1995) war einer der erfolgreichsten deutschen Jugendbuchautoren. Zahlreiche Werke erschienen auch als Hörbuch und wurden für Kino oder TV verfilmt.
Der Schriftsteller erhielt mehrere Auszeichnungen. Darunter ist 1961 der Deutsche Jugendliteraturpreis für „Jim Knopf“ und 1974 für „Momo“. Für „Die unendliche Geschichte“ erhielt er den Wilhelm-Hauff-Preis und den Janusz-Korczak-Literaturpreis. 1989 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.
Michael Endes Bücher wurden in 40 Sprachen übersetzt und erzielten insgesamt eine Verkaufsauflage in zweistelliger Millionenhöhe. „Die unendliche Geschichte“, „Momo“ und „Lukas der Lokomotivführer“ zählen zu seinen erfolgreichsten Büchern. Sie alle stellen die besondere Kraft der Fantasie in den Mittelpunkt.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.