Omid Nouripour

Teaser image
Der Politiker wurde am 18. Juni 1975 in Teheran, der Hauptstadt des Iran geboren. 1988 kamen Omid Nouripour und seine Familie nach Frankfurt am Main, wo er das Abitur erlangte. An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studierte er Deutsche Philologie mit den Nebenfächern Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft. Später kamen Soziologie, Philosophie und Volkswirtschaftslehre in einem Zweitstudium hinzu. Einen Abschluss erlangte er nicht.
Stattdessen entschied sich Omid Nouripour für eine politische Karriere in der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Im Rahmen seiner politischen Arbeit setzt er sich „für Frieden und Eintracht international“ ein. Außerdem ist Omid Nouripour als Autor aktiv.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.