Puhdys

Teaser image
Die Puhdys waren eine ostdeutsche Rockband, die sich 1969 gründete und in 46 Jahren Bandzeit zu den bekanntesten Musikgruppen der DDR zählte. Am 2. Januar 2016 beendeten die Puhdys in der Mercedes-Benz-Arena ihre Karriere.
Die nach den Anfangsbuchstaben der Musiker benannte Band coverte anfangs Lieder westlicher Rockgruppen wie Deep Purple und Led Zeppelin. Ihr erster Hit „Türen öffnen sich zur Stadt“ im Jahre 1971 konnte sich erstmals in den Charts platzieren.
Dieter Birr, Dieter Hertrampf, Peter Mayer, Harry Jeske sowie Gunter Wosylus gehörten zu den Gründungsmitgliedern und verfassten über 400 eigene Lieder. Dabei verkauften sie über 20 Millionen Tonträger.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.