Ulf Poschardt

Teaser image
Ulf Poschardt ist ein deutscher Journalist und Buchautor. Seit 2016 ist er WELT-Chefredakteur. Er studierte Journalistik und Philosophie in München. Poschardt arbeitete mehrere Jahre als Chefredakteur der deutschen Vanity Fair-Ausgabe und des Magazins der Süddeutschen Zeitung. Bei der Welt war er als Creative Director und stellvertretender Chefredakteur tätig, bevor er die Position als Chefredakteur übernahm.
In seinen Büchern beschäftigt sich der Medienmacher mit Designgeschichte und Gegenwartskultur. Bei Klett-Cotta erschien 2013 der Titel „911“. Poschardt betrachtet den bekanntesten Sportwagen von Porsche im Kontext von Zeit-, Technik- und Designgeschichte. Mit „Einsamkeit“, „Geschmacksbürgertum“ und „Mündig“ erschienen weitere Titel von ihm bei Klett-Cotta.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.