Viktor Orban

Teaser image
Viktor Orbán ist der 2010 gewählte Ministerpräsident von Ungarn und Vorsitzender der Fidesz-Partei. Er wurde am 1963 geboren. Orbán gehörte am 30. März 1988 zu den Gründern der Fidesz-Partei. 1989 erhielt Orbán ein Stipendium der George-Soros-Stiftung und studierte ein Jahr lang an der Universität Oxford Politikwissenschaften.
Viktor Orbán durchlief in seiner politischen Karriere viele Stufen. 1990 wurde er von der Fidesz-Quote in das ungarische Parlament gewählt. Von 1993 bis 1998 führte Orbán Fidesz und wurde auf jedem Parteitag mit voller Mehrheit wiedergewählt. Die ungarischen Parlamentswahlen von 1998 wurden von den Jungdemokraten gewonnen, die Viktor Orbán zum Ministerpräsidenten ernannten.
Mehr anzeigen
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.
Artikel nicht gefunden.