Kapstadt - Nationaler Tag der Trauer in Südafrika: Drei Tage nach dem Tod des südafrikanischen Nationalhelden Nelson Mandela haben Millionen Südafrikaner in den Gotteshäusern des großen Freiheitshelden und nationalen Versöhners gedacht. Südafrikas Präsident Jacob Zuma hatte seine Landsleute aufgerufen, ungeachtet ihrer Religionszugehörigkeit den Sonntag als nationalen Tag der Trauer und des Andenkens an „den größten Sohn der Nation“ zu begehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.