Kostenregulierung

In Deutschland und vielen anderen europäischen Staaten gibt es eine Vielzahl von nationalen Regelungen, um den Kostenanstieg in der Krankenversicherung zu begrenzen. Die Arzneimittelhersteller können insbesondere die Preise für verschreibungspflichtige Medikamente nicht beliebig festlegen, sondern müssen sich bestimmten Regeln unterwerfen. So dürfen in Deutschland seit 2010 die Preise nicht mehr angehoben werden. Dieses Preismoratorium gilt noch bis zum Jahr 2017.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.