Berlin. vm Hat Dieter Bohlen seine Frau Verona krankenhausreif geschlagen? Fest steht, daß Verona Feldbusch mit einer Platzwunde über dem linken Auge, einer Gehirnerschütterung und einem zerplatzten Trommelfell im Krankenhaus liegt. Die Verletzungen, heißt es in einem Bericht der "Bild"-Zeitung, habe Bohlen seiner Frau zugefügt. Er habe sie so fest geschlagen, daß sie gestürzt und mit dem Kopf gegen eine Wand gestoßen sei.Anlaß sei Bohlens Verärgerung über ein Interview gewesen, in dem Feldbusch gesagt hatte, sie wünsche sich sehr ein Kind mit ihrem Mann. Bohlen könne es nicht ertragen, daß seine Frau über ihre gemeinsame Zukunft redet. Die RTL 2-Moderatorin Verona Feldbusch hatte ihrem Fernsehsender am Mittwoch mitgeteilt, sie sei auf dem Weg zum Flughafen von einer Treppe gestürzt. Die Verletzungen seien so schwer, daß sie in einem Krankenhaus behandelt und zwei Wochen lang krankgeschrieben werden müsse. Laut "Bild" will jedoch ein Zeuge beobachtet haben, wie Bohlen in seiner Hamburger Wohnung seine Frau mißhandelt habe. Die "seelisch völlig fertige" Frau Feldbusch habe bereits vom Krankenhausbett die Scheidung eingereicht. Dieter Bohlen hingegen soll sich nach Informationen der Zeitung direkt nach dem Vorfall mit seiner Ex-Freundin Nadja "Naddel" Farrog in einer Hamburger Diskothek vergnügt haben. Bohlens Version des Vorfalls: "Meine Frau ist nach einer Aussprache mit einem Köfferchen ausgezogen. Sie hat mich dann am Mittwoch angerufen und gesagt: `Du, ich habe mich gestoßen`".Die ehemalige "Miss American Dream" und der erfolgreiche Schlagerkomponist hatten im Mai dieses Jahres in Las Vegas geheiratet, sich aber bereits vier Wochen später getrennt und vor wenigen Wochen wieder versöhnt. Die einzelnen Stationen ihrer jungen Ehe wußten Bohlen und Feldbusch sehr öffentlichkeitswirksam und kontrovers zu kommentieren. +++