Sie lassen sich Kettmann in Neukölln "verfransen". Dieses sich verirren hat nichts mit Fransen zu tun. Sich verfranzen (mit z) entstammt der Militärfliegerei. Aus heute nicht mehr nachvollziehbaren Gründen wurde der zweite Mann, der als Bordschütze und Navigator fungierte, "Franz" genannt - und wenn der sich auf der Landkarte, nach der man damals flog, vertat, dann hatte man sich "verfranzt".Jürgen Klussmann, per E-Mail