Mister Gibney, in Ihrem Dokumentarfilm „Wikileaks – We Steal Secrets“ erzählen Sie von Menschen, die Geheimnisse preisgeben, und jenen, die ihnen eine Plattform bieten. Kürzlich nannte der prominente amerikanische Jurist Alan Dershowitz im Sender CNN nun sogar den Journalisten Glenn Greenwald einen Kriminellen; ihm hatte sich Edward Snowden anvertraut. Sind wir schon soweit, dass man die Überbringer der Nachrichten bestraft?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.