Liebe Internetgemeinde! Ich entschuldige mich. Ich habe das Heiligtum der Weisheit beschmutzt, das Wissen der Vielen, die Schwarmintelligenz in die falsche Richtung gelenkt. Ich habe Wikipedia gefälscht. Eigentlich hatte ich mich nur über jene Besserwisser erregt, die zu wissen glauben, wie der Volksmund redet. Ich kenne keinen Berliner, der den Fernsehturm jemals als "Telespargel" bezeichnet hat, die Kongresshalle als "schwangere Auster" betitelte, das Bundeskanzleramt als "Bundeswaschmaschine" oder die Glaskuppel des Reichstags als "Eierwärmer".

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.