Berlin -  Das Auto ist ein einem technisch einwandfreien Zustand? Super! Doch damit der Verkauf zu einem möglichst hohen Preis erfolgen kann, gibt es noch weitere Faktoren, die entscheidend sind, denn auch Gebrauchtwagen werden in Deutschland weiterhin fleißig gehandelt. Mit der richtigen Vorgehensweise können Sie Ihr Fahrzeug aus der Masse hervorheben und wohlmöglich bessere Verkaufspreise erzielen. Es wird letztlich bei der Preisverhandlung helfen und potenziellen Käufer keinen Raum für Kritik lassen. Sie können auf diese Weise das Potenzial optimal ausnutzen, was Ihrem Budget zugutekommt. Es folgen fünf hilfreiche Tipps, damit der Verkauf zum Erfolg wird.

1. Vermeintliche Kleinigkeiten - Kratzer und Dellen - beseitigen

Auch wenn kleine Beulen und Kratzer Sie selbst nicht gestört haben, so kann es beim Verkauf das Gesamtbild trüben bzw. durchaus ein Anlass zum Verhandeln des Preises nach unten sein. Es ist erwiesen, dass eine Beseitigung von optischen Mängeln lohnenswert ist und die Verkaufschancen signifikant steigern lässt. Dabei haben Sie die Möglichkeiten die Mängel selbst zu beseitigen. Viele Shops bieten sogenannte Repair-Kit, mit denen kleinere Schäden beseitigt werden können. Handelt es sich um größere Schäden, so lohnt sich der Gang zu einer professionellen Aufbereitung. Mit einer professionellen Lackaufbereitung erstrahlen alte Gebrauchtwagen in einem neuen Glanz.

2. Geruchsbeseitigung - Nikotingeruch entfernen

„Ein No-Go beim Autoverkauf sind unangenehmen Gerüche“, so M. Noack von der Autoreinigung Noack. Es wird den Gesamteindruck verschlechtern, bzw. die Gerüche werden bei potenziellen Käufern den Eindruck erwecken, dass der Gebrauchtwagen wenig gepflegt wurde. Deshalb ist eine professionelle Geruchsbeseitigung eine wichtige Maßnahme, insbesondere dann, wenn es sich um ein Raucherfahrzeug handelt. Diesbezüglich wäre es - neben der Geruchsbeseitigung - ebenso bedeutsam zu prüfen, ob es Brandspuren von Zigaretten im Innenraum gibt. Letztlich gilt es Nikotingeruch entfernen zu lassen. Einen Nikotingeruch entfernen kann man bei einem professionellen Dienstleister, bzw. bei einer Aufbereitung. Die Investition in eine Aufbereitung und das Nikotingeruch entfernen wird sich letztlich beim Verkauf auszahlen.

3. Versiegelung des Lackes

Wenn die inneren Werte vom Gebrauchtwagen stimmen, bzw. eine Geruchsbeseitigung stattgefunden hat und die Innenausstattung einen guten Eindruck hinterlässt, so gilt es auch das Äußere in Angriff zu nehmen. Dies kann auf eigene Faust erfolgen oder mithilfe einer Aufbereitung. Gebrauchtwagen sollten einer gründlichen äußeren Reinigung unterzogen werden und idealerweise erfolgt zusätzlich eine Versiegelung. Die Versiegelung schützt das Auto vor kleinen Kratzern und den Witterungseinflüssen. Die Versiegelung hat den Vorteil für Sie, dass das Auto - sofern der Verkauf länger dauert - optisch in einem schönen Glanz erhalten bleibt. Sie können mit einer Lackaufbereitung sich zusätzliche Pluspunkte bei Interessenten verschaffen. Bei einer Lackaufbereitung wird alter Lack, der an Glanz verloren hat, wieder in Schuss gesetzt. Vor allem ältere Gebrauchtwagen profitieren von einer Lackaufbereitung.

4. Gründliche Motorwäsche

Der Motor ist das Herzstück eines jeden Vehikels. Deshalb ist eine Motorwäsche bedeutsam für den Verkauf. Diese sollte selbstverständlich - aus umweltrelevanten Aspekten - ausschließlich an Orten erfolgen, wo es ausdrücklich erlaubt ist, wie zum Beispiel an einer Tankstelle, wo Filteranlagen im Boden integriert sind. Des Weiteren sollten Verkäufer aufpassen, dass mit einer übertriebenen Motorwäsche der Gegenteilige Effekt erzielt wird. Es kann durchaus der Eindruck bei Interessenten entstehen, dass man etwas verheimlichen möchte. Deshalb muss eine Motorwäsche nicht mit der Gründlichkeit erfolgen, wie es zum Beispiel bei der Innen- und Außenpflege der Fall ist.

5. Gesamte Aufbereitung in die Hände eines Profis übergeben

Sie möchten sich nicht selbst mit der Geruchsbeseitigung und Motorwäsche herumschlagen und möchten es in professionelle Hände übergeben? Mit einem professionellen Dienstleiter können Sie sich entspannt zurücklehnen. Es wird nur das gemacht, was tatsächlich relevant ist. So werden bei Bedarf eine Versiegelung und eine Lackaufbereitung in die Wege geleitet. Das Auto wird in einem neuen Glanz erscheinen und Ihre Verkaufschancen gewinnbringend steigern. Ob Nikotingeruch entfernen oder das Beseitigen von Lackschäden: eine professionelle Aufbereitung lässt keine Wünsche offen.