Dass Start-ups innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Mitarbeiter einstellen, ist in der Branche nicht ungewöhnlich. Doch dass es sich dabei nicht um Programmierer, Marketing-Experten oder Produkt-Manager handelt, sondern um Putzkräfte, ist neu. Genau das geschieht derzeit bei Book A Tiger, einer Online-Putzkräftevermittlung mit Sitz in Berlin. Zusätzlich zu den 100 Mitarbeitern im Büro hat das Start-up 200 Putzkräfte fest angestellt, zunächst befristet. Weitere 300 bis 400 sollen demnächst dazu kommen, sagt Book A Tiger-Mitgründer Claude Ritter dieser Zeitung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.