Die neue Regierung hat sich festgelegt. „Anstelle der bisherigen Grundsicherung (Hartz IV) werden wir ein Bürgergeld einführen“. So steht es im Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP. Die Ampelpartner machen sich daran, die ungeliebte Sozialreform aus rot-grünen Tagen hinter sich zu lassen. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.