Wie viel Hartz IV steckt im neuen Bürgergeld?

Die Ampel will die Grundsicherung reformieren. An die Stelle von Hartz IV tritt das Bürgergeld. Doch bei den wichtigen Fragen bleibt die Koalition unkonkret. 

Wollen Hartz IV reformieren: Die Ampel-Koalitionäre Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck. 
Wollen Hartz IV reformieren: Die Ampel-Koalitionäre Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Robert Habeck. Foto: Imago

Die neue Regierung hat sich festgelegt. „Anstelle der bisherigen Grundsicherung (Hartz IV) werden wir ein Bürgergeld einführen“. So steht es im Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP. Die Ampelpartner machen sich daran, die ungeliebte Sozialreform aus rot-grünen Tagen hinter sich zu lassen. 

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
16,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
19,99 € / Monat