Köln - Den Kontrolltermin beim Zahnarzt oder beim Hautarzt muss man meist Monate im Voraus vereinbaren. Und dann liegt er so ungünstig, dass man vorher nichts geschafft bekommt und es sich nachher kaum lohnt, noch ins Büro zu kommen. Kein Wunder also, wenn der Chef wenig begeistert ist. Wann dürfen Beschäftigte Arzttermine während der Arbeit wahrnehmen? Und welche Regeln gelten bei Teilzeit oder Gleitzeit, für Schwangere oder Pendler? Eine Übersicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.