Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) beruhigt: Es wird auch in Zeiten von Corona keine Nahrungsmittelengpäss geben. 
Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) beruhigt: Es wird auch in Zeiten von Corona keine Nahrungsmittelengpäss geben. 
Tobias Schwarz/AFP

Berlin - Die deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher haben es nun auch amtlich: Hamsterkäufe sind unnötig. Das bekräftigte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Dienstag bei einer Pressekonferenz gleich mehrfach. Um diese beruhigende Einschätzung zu untermauern hatte Klöckner die wichtigsten Vertreter der deutschen Nahrungsmittelindustrie an ihrer Seite, die ihrerseits versicherten, dass der Nachschub an Lebensmitteln in Deutschland zu jeder Zeit und an jedem Ort gesichert ist. „Die Supermärkte bleiben offen“, sagte Klöckner. „Alles andere ist unrichtig“. Es gebe keinen Grund, Lebensmittel zu horten, vor allem, weil vieles davon dann oft im Müll lande.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.