Das superschnelle Internet wird kommen, das ist sicher. Und sicher ist auch, dass das sogenannte Vectoring dabei eine entscheidende Rolle spielen wird. Dies ist eine Technologie, die in eng nebeneinander verlegten Kabeln gegenseitige elektrische Störungen reduzieren soll. Denn solche Störungen können Staus verursachen. Die Bundesnetzagentur hat im April ein Regelwerk für den Ausbau mit der neuen Technik vorgelegt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.