Die Bio-Anfangsmilch biete dem Baby genau das, was es für eine gesunde Entwicklung benötige. Man gehe bei der Auswahl der Rohstoffe deutlich über die strengen Auflagen des Gesetzgebers für Säuglingsmilchnahrungen hinaus. Mit einer einzigartigen Kombination wertvoller Inhaltsstoffe nach dem Vorbild der Natur setze man einen neuen Standard in der Säuglingsernährung. „So geben Sie Ihrem Baby einen guten Start in eine glückliche Zukunft.“

Um starke Worte ist man bei Hipp nicht verlegen, wenn es um die Vermarktung der eigenen Produkte geht. Das gilt auch für jene Erzeugnisse, die als Ersatz oder Ergänzung der Muttermilch den Allerkleinsten zugedacht sind. Beispiel sind probiotische Milchpulver wie etwa „Bio Combiotik“, die einen aus natürlicher Muttermilch gewonnenen Keim mit der Bezeichnung Lactobazillus Fermentum CECT 5716 enthalten: „Strengste Qualitätskontrollen vom Rohstoff bis zum Endprodukt garantieren größtmögliche Sicherheit für Sie und Ihr Baby.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.