Berlin - Der Winter war uns Berlinern schon immer hart. Inmitten des vielen grauen Betons straft er insbesondere Berlins Mitte viele Monate lang. Die Pandemie wirkt im Winter dabei wie ohnehin in allen Lebensbereichen, nur stärker: Sie raubt uns allen Spaß. Während die Stadt nun so geschlossen vor uns liegt, lässt es sich immerhin noch von einer geöffneten Bäckerei zur nächsten bummeln. Derer gibt es inzwischen erstaunlich viele gute. An die Seite von 100-jährigen Traditionen wie die der Pankower Bäckerei Siebert gesellen sich inzwischen viele jüngere Konzepte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.