Der Pharmakonzern Bayer.
Foto: afp

LeverkusenDer Pharmakonzern Bayer nimmt 6 Milliarden Euro Schulden auf. Vier Anleihen wurden am Mittwoch platziert, teilte der Konzern am Abend mit. Die Papiere haben Laufzeiten von 4 bis 12 Jahren und Kupons von 0,375 bis 1,375 Prozent. Die Ratings von Bayer dürften laut dpa voraussichtlich erhalten bleiben. Im Späthandel reagiert die Aktie auf der Handelsplattform Tradegate kaum auf die Meldung.