Im Gegensatz zu Berlin ist ist das brandenburgische Zossen ein Steuerparadies für Gewerbe.
Foto: imago/Steinach

Potsdam - Es war wie ein Nachbeben. In Berlin hatte man die von Tesla angekündigte Vier-Milliarden-Euro-Investition für eine neue Fabrik in der brandenburgischen Gemeinde Grünheide gerade erst verdaut, da meldeten die Seismografen für Ludwigsfelde heftige Ausschläge: Das US-Unternehmen Microvast will dort eine Produktion für schnellladefähige Batterien aufbauen und zudem seine Europa-Zentrale von Frankfurt am Main nach Ludwigsfelde verlegen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.