Britzer Tunnel vier Nächte für Wartungsarbeiten gesperrt

Der Britzer Tunnel wird in den kommenden vier Nächten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten gesperrt. Bis zur Nacht auf Mittwoch ist die Autobahn 100 in ...

ARCHIV - Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin.
ARCHIV - Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin.Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Berlin-Der Britzer Tunnel wird in den kommenden vier Nächten für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten gesperrt. Bis zur Nacht auf Mittwoch ist die Autobahn 100 in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Oberlandstraße und Späthstraße dicht, in den beiden folgenden Nächten die entgegen gesetzte Fahrtrichtung. Das teilte die Autobahngesellschaft des Bundes am Montag mit. Die Sperrung beginnt jeweils um 21.00 Uhr und endet um 5.00 Uhr am frühen Morgen. In den Nächten auf Dienstag und auf Mittwoch wird zusätzlich die Autobahnauffahrt an der Anschlussstelle Buschkrugallee (Fahrtrichtung Süd/Schönefeld) gesperrt, in den beiden folgenden Nächten die Autobahnauffahrt an der Anschlussstelle Grenzallee (Fahrtrichtung Nord/Tempelhof) sowie die Anschlussstelle Gradestraße.

„Die nächtlichen Sperrungen dienen den Tunnelrevisionen und der turnusmäßigen Überprüfung aller sicherheitsrelevanter Systeme“, teilte die Autobahngesellschaft mit. Sämtliche Umleitungsstrecken würden ausgeschildert.