Berlin - Trotz der drohenden Griechenland-Pleite glänzt Deutschland vorerst weiter mit einem Haushalt ohne neue Schulden. Am Mittwoch wird Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) dem Kabinett einen Etatentwurf vorlegen, der laut Regierungskreisen keine Vorsorge für mögliche Ausfälle durch die Eurokrise trifft.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.