Berlin - Nun ist es offiziell: Die deutsche Wirtschaft hat ein weiteres gutes Jahr hinter sich. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte die Produktion von Waren und Dienstleistungen 2017 abzüglich Inflation um 2,2 Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit.

Das achte Wachstumsjahr in Folge bescherte Deutschland eine rekordhohe Erwerbstätigkeit, sinkende Arbeitslosenzahlen und einen Milliardenüberschuss im Staatshaushalt. Und für 2018 sieht es gut aus. „Die Startposition einer neuen Regierung könnte kaum besser sein“, kommentierte der deutsche Industrieverband BDI.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.