Ist mit der Welt unzufrieden: Carlos Ghosn
Ist mit der Welt unzufrieden: Carlos Ghosn
Foto:  AFP 

Beirut/Tokio - Der Mann, der über Jahre zu den Mächtigsten der internationalen Autowelt zählte, sieht angespannt aus. Er ringt sich ein gequältes Lächeln ab, als er jemandem zunickt. Carlos Ghosn atmet einmal tief durch, bevor er zu seiner Verteidigung ansetzt. Er ist  kaum zu stoppen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.