Feldheim - Sie sind überall. René Ziegelmeier sieht sie, wenn er hinter seinem Haus auf der Terrasse sitzt. Er blickt auf ihre Flügel, wenn er das Haus verlässt und in seinen Skoda steigt. Eigentlich kann Ziegelmeier schauen, wohin er will. Windräder sind überall. Ganz Feldheim haben sie umstellt. 55 Anlagen, keine weniger als 150 Meter hoch, einige nur ein paar Hundert Meter entfernt. Doch der Mann ist entspannt. „Die stören mich nicht“, sagt er. „Eigentlich finde ich sie sogar schön.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.