Geldanlage ist kompliziert. Wer sich nicht recht auskennt mit Wertpapieren und Co., lässt es im Zweifel lieber sein. Auf der anderen Seite ist die Inflation hoch, und wer sein Geld jetzt einfach auf dem Girokonto liegen lässt, nimmt in Kauf, das es von Jahr zu Jahr weniger wert ist. Wer anfangen möchte, sich mit dem Thema Geldanlage auseinanderzusetzen, sollte sich ohnehin erst einmal selbst grundlegende Fragen beantworten – und zwar noch bevor ein Depot eröffnet oder ein Vertrag bei der Bank geschlossen wird.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.