Symbolbild.
Foto: dpa

Berlin - Mutlos und verantwortungslos: Die Ergebnisse des EU-Videogipfels zur Bewältigung der Corona-Wirtschaftskrise stoßen auf heftige Kritik. „Zukunft wird mit Mut gemacht – leider fehlt dieser den EU-Staats- und Regierungschefs in dieser wichtigen Stunde“, sagte der SPD-Europaabgeordnete Udo Bullmann nach dem Videogipfel am Donnerstagabend der Deutschen Presse-Agentur. Der Chef der Grünen-Fraktion im EU-Parlament, Philippe Lamberts, beklagte, das Problem werde nur aufgeschoben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.