Die Angst vor einem Euro-Zerfall wächst. Noch in dieser Woche berät Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Frankreichs Präsident und dem griechischen Regierungschefs über die Folgen. EZB-Direktor Asmussen warnt davor, die Kosten zu unterschätzen, sollte Griechenland ausscheiden müssen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.